Gemeinde Heinigen (Druckversion)

Grund- & Gewerbesteuer

Gewerbesteuer

  • Gewerbesteuer-Hebesatz
    375 v. H

Grundsteuer

  • Grundsteuer-Hebesatz A ( Landwirte )
    380 v. H.
  • Grundsteuer-Hebesatz B ( bebaute Grundstücke )
    380 v.H.

Definition

Gewerbesteuer
Die Gewerbesteuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinden und Städte zur Bestreitung ihrer öffentlichen Ausgaben. Gewerbesteuer müssen Sie bezahlen, wenn Sie ein Gewerbe betreiben.  Die Gewerbesteuer wird von den Kommunen auf den Gewerbeertrag eines Unternehmens erhoben. Die letztendliche Höhe wird von diesen auch selbst festgesetzt.

Grundsteuer
Die Grundsteuer ist objektbezogen gestaltet und bezieht sich auf Beschaffenheit und Wert eines Grundstücks. Sie ist eine Realsteuer, bei der die persönlichen Verhältnisse des Eigentümers fast ausnahmslos außer Betracht bleiben.

http://www.heiningen-online.de/index.php?id=170