Wappen: Gemeinde Heiningen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Die liebenswerte
Starengemeinde

Hauptbereich

Das Wappen der Gemeinde Heiningen

In Blau unter einer liegenden silbernen Hirschstange eine kreuzförmige silberne Schale mit Lappenrand, belegt mit einem getatzten roten Kreuz.

Flaggenfarben: weiß-blau

Die Hirschstange bezieht sich auf Württemberg. Beim Kreuz im Siegelbild können Zusammenhänge mit dem Kreuz im Wappen der Stadt Freiburg i. Br., deren Stadtrecht Heiningen erhalten hatte, oder mit einem Heilig-Kreuz-Altar nur vermutet werden.

Das älteste bekannte Siegel hängt an einer Urkunde vom 10. Februar 1489.

Das Voralbbad des Gemeindeverwaltungsverbands Voralb der Gemeinden Eschenbach und Heiningen liegt an der Kreisstraße zwischen Heiningen und Eschenbach