Neues aus dem Rathaus: Gemeinde Heiningen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Die liebenswerte
Starengemeinde

Hauptbereich

Solarkarawane kommt nach Heiningen

Autor: Frau Häußler
Artikel vom 23.03.2021

Als erste Gemeinde im Landkreis Göppingen darf Heiningen die Solarkarawane des Photovoltaik (PV)-Netzwerks Region Stuttgart begrüßen. Vom 12. bis 28. April 2021 haben Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Unternehmen in Heiningen die Möglichkeit, einen PV-Check durchzuführen und sich über die Vorteile der solaren Stromerzeugung aufklären zu lassen.

Beim PV-Check wird von einem unabhängigen Energieberater der Energieagentur Landkreis Göppingen untersucht, ob sich Ihr Gebäude für die Installation einer PV-Anlage zur klimafreundlichen Stromerzeugung eignet. Im Rahmen des neutralen Beratungsangebots werden die mögliche Leistung sowie der voraussichtliche Ertrag der PV-Anlage ermittelt, zudem erhalten Sie hilfreiche Hinweise zu gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie zur Wirtschaftlichkeit der Anlage. Die Ergebnisse werden anschließend in einem Kurzbericht dokumentiert.

„Der möglichst umfassende Einsatz umweltschonender Energieformen, darunter die Sonnenenergie, ist ein wichtiger Baustein für eine gute Zukunft. Bei der Solarkarawane geht es uns darum, wertvolle Impulse für eine klimafreundliche Stromerzeugung durch PV-Anlagen zu setzen und dadurch den CO2-Ausstoß in der Gemeinde Heiningen nachhaltig zu reduzieren. Die Gemeinde Heiningen hat bereits mehrere eigene Dächer umgerüstet. Mit dem neutralen Beratungsangebot für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen möchten wir den kommunalen Klimaschutz weiter voranbringen“, so Bürgermeister Norbert Aufrecht zum Hintergrund der Energiekarawane.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Heiningen können sich ab sofort bei der Gemeinde Heiningen zum PV-Check anmelden. Für die Beratung wird ein Eigenanteil in Höhe von 30,00 € erhoben, für Unternehmen ist die Beratung kostenlos. Frau Schwarz nimmt unter der Telefonnummer 07161 4034-42 oder per E-Mail an schwarz@heiningen-online.de gerne Ihre Anmeldungen sowie Rückfragen zum Beratungsangebot entgegen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist das Voralbbad für die Öffentlichkeit geschlossen, nur das Schulschwimmen ist zugelassen.