Gemeinde Heiningen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Auf dem Weg zur Ganztagesschule

Seiteninhalt

Die Ernst-Weichel-Schule ist seit dem Schuljahr 2014/2015 als offene Ganztagesschule eingerichtet. In einer rhythmisierten Tagesstruktur sind Unterricht, Lern- und Übungsphasen, Bildungszeiten, Aktivpausen und Kreativzeiten zu einer pädagogischen und organisatorischen Einheit verbunden.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet "offene" Ganztagesschule?

Die "offene" Angebotsform bedeutet, dass die Familien selbst entscheiden können, ob sie ihr Kind für die Ganztagesschule oder die Regelschule anmelden. Die einmal getroffene Entscheidung ist dann für das Schuljahr verbindlich.

Kann man die Ganztagesschule auch nur für zwei Tage in der Woche wählen?

Nein, nach den Richtlinien des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport erfolgt die Ganztagesschule an drei Tagen in der Woche mit täglich mindestens 8 Zeitstunden.

Bleibt das Kernzeitangebot der Gemeinde vormittags vor dem Unterricht ab 7.00 Uhr erhalten?

Ja. Für die Zeit zwischen 7.00 Uhr und Unterrichtsbeginn (derzeit bis Beginn der 2. Stunde um 8.30 Uhr) bleibt das Angebot bestehen. Sollte sich künftig der Unterrichtsbeginn verschieben, wird das Angebot entsprechend angepasst, Beginn bleibt auf jeden Fall um 7.00 Uhr.

Bleibt die Betreuungsmöglichkeit wie bisher bis 16.30 Uhr montags bis donnerstags erhalten?

Ja. Für die Zeit zwischen dem Ende des Ganztagesunterrichts bzw. -angebots um 15.30 Uhr und 16.30 Uhr wird die Gemeinde wie bisher ein Betreuungsangebot bereithalten.

Bleibt die Ferienbetreuung?

An der Ferienbetreuung ändert sich nichts. Wie bisher werden insgesamt 24 Tage Ferienbetreuung im Jahr angeboten:

1 Woche in den Osterferien,
1 Woche in den Pfingstferien,
die ersten 12 Tage der Sommerferien und
1 Woche in den Herbstferien.

Können die Kindergartenöffnungszeiten an ein Ganztagesangebot an der Schule angepasst werden?

Das Kinderhaus Kleine Strolche am Reuschwald bietet bereits heute Montag bis Donnerstag durchgehende Öffnungszeiten von 7.00 bis 16.30 Uhr einschließlich der Möglichkeit, ein warmes Mittagessen einzunehmen.

Im Breite- und Hofkindergarten ist eine Ausweitung der Öffnungszeiten auf ein Ganztagesangebot nicht vorgesehen, da hierfür erhebliche Umbaumaßnahmen (warmes Mittagessen, Schlafräume) und deutlich mehr Personal erforderlich wären. Der Bedarf wird derzeit durch das Kinderhaus Kleine Strolche abgedeckt, es sind ausreichend Plätze vorhanden, um auch bei einem neu entstandenen Betreuungsbedarf relativ kurzfristig zu wechseln.

Weitere Informationen

Kontakt und Urheberrecht

Gemeinde Heiningen | Hauptstraße 30 | 73092 Heiningen | Fon: 07161 4034-0 | Fax: 07161 4034-39 | E-Mail schreiben - made by Hirsch & Wölfl GmbH