Gemeinde Heiningen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Wappen

Seiteninhalt

Das Wappen der Gemeinde Heiningen

Wappen

In Blau unter einer liegenden silbernen Hirschstange eine kreuzförmige silberne Schale mit Lappenrand, belegt mit einem getatzten roten Kreuz.

Flaggenfarben: weiß-blau

Die Hirschstange bezieht sich auf Württemberg. Beim Kreuz im Siegelbild können Zusammenhänge mit dem Kreuz im Wappen der Stadt Freiburg i. Br., deren Stadtrecht Heiningen erhalten hatte, oder mit einem Heilig-Kreuz-Altar nur vermutet werden.

Das älteste bekannte Siegel hängt an einer Urkunde vom 10. Februar 1489.

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Gemeinde Heiningen!

Weiter zu Aktuelles & Neues

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.

Kontakt und Urheberrecht

Gemeinde Heiningen | Hauptstraße 30 | 73092 Heiningen | Fon: 07161 4034-0 | Fax: 07161 4034-39 | E-Mail schreiben - made by Hirsch & Wölfl GmbH